Parents Portal Donate Now Schedule a Tour

Arbeitsvertrag ferienjob für schüler

July 11, 2020

Ein Vollzeitvertrag ist fast gleich hoch wie ein Teilzeitvertrag. Der Hauptunterschied ist die Anzahl der Stunden pro Woche, die Sie arbeiten müssen. In einem Vollzeitvertrag wird erwartet, dass Sie 35 Stunden oder mehr pro Woche arbeiten. Arbeitszeitbestimmungen sehen jedoch vor, dass Sie nicht mehr als 48 Stunden pro Woche arbeiten dürfen, es sei denn, dies ist in Ihrem Vertrag angegeben. Die wichtigsten Ausnahmen für mehr als 48 Stunden sind, wenn es 24-Stunden-Personal gibt, Sie ein Mitglied der Streitkräfte oder der Rettungsdienste sind und in der Sicherheit arbeiten. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, ist es illegal für Sie, mehr als 40 Stunden pro Woche zu arbeiten. Ein Praktikumsvertrag, auch intern genannt, ist in der Regel für Studenten zwischen 21 und 24 Jahren. Ein Praktikum ist eine Praktikumsmöglichkeit, wenn der Mitarbeiter eine Ausbildung hat oder einen Kollegen bei einem Praktikum beschattet. Es gibt zwei Arten von Praktika; Wenn Ihr Arbeitgeber zusätzliche freie Tage für Bank- und Feiertage gewährt, sind die Rechte von Teilzeitbeschäftigten möglicherweise nicht immer klar. Laut Gesetz muss Ihr Arbeitgeber Ihnen an Feiertagen keinen bezahlten Urlaub gewähren. Es gibt auch kein gesetzliches Recht, Ihnen eine Auszeit für Feiertage zu geben, obwohl es üblich ist, eine Auszeit zu gönnen. Arbeitgeber können von Ihnen verlangen, dass Sie an Feiertagen arbeiten; ein guter Arbeitgeber zahlt Ihnen jedoch Überstunden oder eine bessere Auszeit anstelle einer Entschädigung. Sie sollten lesen, was Ihr Vertrag über Bank Holidays sagt, um sicherzustellen, was Ihre Rechte sind.

Die Verträge der Studierenden müssen folgende Informationen enthalten: Ein Arbeitgeber, der sich entscheidet, einen Schüler oder Schüler während der Schulferien einzustellen, muss einen Arbeitsvertrag ausarbeiten. Sie haben einen gesetzlichen Anspruch darauf, während ihres Jahresurlaubs Ihren regulären Lohn zu erhalten. Wenn Ihr Einkommen jedoch von Woche zu Woche variiert, spiegelt Ihr Urlaubsgeld wider, was Sie im Durchschnitt verdient haben – dies sind in der Regel die letzten 12 Wochen, in denen Sie gearbeitet haben. Sie haben keinen Anspruch auf Urlaubsgeld, wenn Sie selbständig sind. Um Jahresurlaub zu beantragen, müssen Sie möglicherweise bestimmten Verfahren folgen. Das Verfahren variiert von Arbeitsplatz zu Arbeitsplatz und hängt auch davon ab, was es in Ihrem Vertrag sagt. Möglicherweise müssen Sie Ihren Vorgesetzten oder Ihre Personalabteilung informieren, bevor Sie einen Urlaub anfordern können. In der Regel ist diese Kündigungsfrist doppelt so lang wie die Tage, die Sie abschalten möchten. Beispielsweise müssen Sie für einen viertägigen Urlaub eine Kündigungsfrist von acht Tagen vor Ihrer Abreise haben. Diese Leitlinien werden jedoch je nach Organisation unterschiedlich sein.

Achten Sie darauf, Ihren Vertrag zu überprüfen und zu sehen, was in Ihrem Unternehmen getan wird. Ein Teilzeitvertrag ähnelt einem Vollzeitvertrag, wobei der Hauptunterschied die vereinbarten Arbeitszeiten sind.